lädt...
Zurück zur Übersicht
  • Projekt "Echt kuh-l!"
  • Zeitraum 2017
  • Kunde BMEL, BLE

KUH-LE Jurysitzung

Kein leichter Job: Am 23. Mai 2017 wählte eine siebenköpfige Jury die Gewinner aus. Gut 4.200 Kinder und Jugendliche beteiligten sich mit 581 Einzelbeiträgen am BMEL-Schülerwettbewerb ECHT KUH-L! 2017. Das Motto lautete „Wissen wo’s herkommt – Lebensmittel aus der Region“. Die Jury orientierte sich an den Kriterien inhaltliche Qualität, Kreativität, Engagement und Öffentlichkeitswirkung der Arbeiten und kürte 43 Gewinner.

m&p konzipierte, plante und organisierte die Jurysitzung. Das bedeutet: Sichten, Erfassen, Beschreiben, Dokumentieren und Präsentieren aller Arbeiten sowie Festlegen und Organisieren des Bewertungsprocederes

Schwerpunkt
Leistungen
  • Planung
  • Organisation
  • Präsentation
  • Briefing
  • Abstimmungs-Konzeption
Projekt "Echt kuh-l!"

"Echt kuh-l!" - das ist der große Schulwettbewerb des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft. Hier dreht sich alles um ökologische Landwirtschaft und Ernährung. Jedes Jahr gibt's ein anderes Schwerpunktthema. Mitmachen können Schülerinnen und Schüler von Klasse 3 bis 10 aller Schulformen. "Echt kuh-l!" ist der Alles-Erlaubt-Wettbewerb. Zu gewinnen gibt's Berlin-Fahrten, offizielle Preisverleihungen, attraktive Preisgelder, Trophäen.
Weitere Informationen zum Wettbewerb auf echtkuh-l.de

Bildgalerie

Mehr zu "Echt kuh-l!"
Das könnte Sie auch interessieren